Blog counter

Lofepramin rezeptfrei online kaufen / bestellen - Online Apotheke

ohne-rezept.net
Ihre Online-Apotheke
Artikel:
Total:
Über 1000 geprüfte Artikel
Geprüfter Onlineshop mit Quallitätssiegel
Sicherer Versand via DHL & UPS
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lofepramin rezeptfrei online kaufen / bestellen

Lofepramin ist ein Medikament aus der Gruppe der trizyklischen Antidepressiva. Dieses Medikament beeinflusst die Menge an Serotonin und Noradrenalin im Gehirn. Diese Stoffe, die auch als Neurotransmitter bezeichnet werden, steuern die Reizübertragung zwischen den Nervenzellen. Lofepramin können sie bei uns ohne Rezept kaufen.
Lofepramine 70mg 56 Tabletten

Lofepramine 70mg 56 Tabletten

Lofepramin ist ein Medikament aus der Gruppe der trizyklischen Antidepressiva. Dieses Medikament beeinflusst die Menge an Serotonin und Noradrenalin im Gehirn. Diese Stoffe, die auch als Neurotransmitter bezeichnet werden, steuern die Reizübertragung zwischen den Nervenzellen.

65.20 € Hinzufügen
Was ist Lofepramin?

Lofepramin ist ein Medikament aus der Gruppe der trizyklischen Antidepressiva. Dieses Medikament beeinflusst die Menge an Serotonin und Noradrenalin im Gehirn. Diese Stoffe, die auch als Neurotransmitter bezeichnet werden, steuern die Reizübertragung zwischen den Nervenzellen. Ein Mangel an diesen chemischen Substanzen kann depressive Beschwerden verursachen. Lofepramin wirkt dem Mangel an Neurotransmittern entgegen und verbessert damit den Gemütszustand.

Wofür wird das Medikament verwendet?

Ärzte verordnen dieses Medikament zur Behandlung von Depressionen. Eine Depression ist durch anhaltende Niedergeschlagenheit, Lustlosigkeit und Antriebsmangel geprägt und geht manchmal auch mit anderen Symptomen wie Schlafproblemen, Ängsten und Müdigkeit einher. Lofepramin wird gelegentlich auch bei anderen Erkrankungen wie diversen Angstzuständen (Panikattacken, posttraumatische Stressstörungen, Phobien), wiederkehrenden Kopfschmerzen und Migräne eingesetzt.

Wie ist Lofepramin anzuwenden?

Die Lofepramin-Tablette muss unzerkaut mit etwas Wasser hinuntergeschluckt werden. Sie können das Medikament vor, während oder nach der Mahlzeit einnehmen. Beachten Sie, dass es einige Wochen dauern kann, bis Lofepramin eine optimale Wirkung zeigt. Meistens bemerken Sie nach zwei bis vier Wochen eine Verbesserung. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie den Arzt kontaktieren. Möglicherweise ist ein anderes Medikament für Sie besser geeignet.

Dosierung

Eine Lofepramin-Tablette enthält 70 mg des Wirkstoffs Lofepramin. Der Arzt bestimmt, wie häufig und wie lange Sie dieses Medikament einnehmen müssen. Die allgemeine Dosierungsempfehlung ist wie folgt:
Erwachsene: zweimal täglich (morgens und abends) 1 Tablette à 70 mg.


Der Arzt kann beschließen, die Dosierung im Laufe der Zeit zu erhöhen oder herabzusetzen. Lofepramin ist für Kinder bzw. Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet. Lesen Sie vor der Einnahme den Beipackzettel.

Nebenwirkungen

Bei der Einnahme dieses Medikaments können Nebenwirkungen auftreten, obgleich dies nicht bei jedem der Fall ist. Die möglichen Nebenwirkungen von Lofepramin sind unter anderem:
Kopfschmerzen;
Trockener Mund;
Verstopfung;
Schwindelgefühl, Schläfrigkeit;
Schnelleres Transpirieren;
Herzrhythmusstörungen;
Störungen sexueller Art (Erektionsprobleme, verzögerter Samenerguss).

Ziehen Sie den Arzt zurate, wenn Sie stark unter Nebenwirkungen leiden. Im Beipackzettel finden Sie weitere diesbezügliche Informationen.

Wann dürfen Sie dieses Medikament nicht einnehmen?

Lofepramin ist nicht für jeden ein geeignetes Medikament. Verwenden Sie dieses Antidepressivum nicht, wenn Sie:
Überempfindlich auf Lofepramin oder einen der verwendeten Hilfsstoffe reagieren oder wenn bei Ihnen schon einmal eine allergische Reaktion auf andere trizyklische Antidepressiva aufgetreten ist;
An einer Herzabweichung oder Herzrhythmusstörung leiden;
An einer schwerwiegenden Leber- oder Nierenerkrankung leiden;
Bestimmte Medikamente wie MAO-Hemmer oder Mittel, die den Herzrhythmus beeinflussen, einnehmen. Der Arzt weiß, um welche Medikamente es sich handelt.

Wenn Sie an einer körperlichen Erkrankung leiden, müssen Sie bezüglich der Einnahme dieses Medikaments zunächst den Arzt zurate ziehen. Geben Sie bei Ihrer Bestellung stets an, welche sonstigen Medikamente Sie einnehmen: Diese können eine Wechselwirkung mit Lofepramin haben.

Schwangerschaft/Fahrtüchtigkeit/Alkohol

Während der Schwangerschaft darf Lofepramin ausschließlich nach ärztlicher Verordnung eingenommen werden. Während der Stillzeit wird von der Einnahme dieses Medikaments abgeraten.

Lofepramin kann Ihr Reaktionsvermögen beeinflussen. Fahren Sie kein Auto, wenn bei Ihnen Schwindelgefühl, Benommenheit oder andere Beschwerden, aufgrund derer Sie nicht aufmerksam reagieren können, auftreten.

Trinken Sie keinen Alkohol, solange Sie dieses Medikament einnehmen. Hochprozentige alkoholische Getränke können Nebenwirkungen hervorrufen oder verschlimmern.
info@ohnerezept.net
Sie haben Fragen? Wir sind
für Sie da. Schreiben Sie uns
Kategorien
Antidepressiva
Unsere Zahlungsmethoden
Tragen sie sich ein und erhalten sie regelmäßig unseren Newsletter
einfach eine E-Mail an:
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü